Jürgen Meier zum Ehren-Kreisbrandmeister ernannt

14. Juli 2021
News
Jürgen Meier gab zum 31.12.2020 nach knapp 25 Jahren sein Amt als Gefahrgut-Kreisbrandmeister in jüngere Hände ab. Coronabedingt konnte erst vor kurzem die offizielle Verabschiedung durchgeführt werden.

Jürgen Meier war der erste Fach-KBM im Landkreis Eichstätt der sich um die Belange des Atemschutzes und später für Gefahrgut stark gemacht hatte.

Mitarbeit im Landkreis-Atemschutz-Ausbildungszentrum, Kreisbrandmeister und Leiter der Atemschutzausbildung und Atemschutzpflegestelle bis zur Einführung der ersten hauptamtlichen Stelle, später dann erster Fach-Kreisbrandmeister für Gefahrgut. Dies war die imposante Laufbahn unseres Kameraden Jürgen Meier. Jürgen war auch Ideengeber für viele Neuerungen im Bereich des Atemschutzes und des Gefahrgutes im Landkreis Eichstätt!

Jürgen wurde in einer kleinen Feierstunde durch Kreisbrandrat Martin Lackner, dem stellv. Landrat und Ehren-KBI Bernhard Sammiller sowie Franz Heiß (Sachgebietsleiter) und David Vogl (Fachbereichsleiter) im neuen Landratsamt (DLZ-Lenting) verabschiedet. Seine KBM und KBI/SBI Kollegen waren der Einladung gefolgt.

Jürgen wurde nach einigen Ehrungen auch durch KBR Lackner für seine engagierte Mitarbeit zum Ehren-Kreisbandmeister ernannt.

Wir danken Jürgen für die äußerst engagierte Mitarbeit in den knapp 25 Jahren auf Landkreisebene und wünschen weiter viel Erfolg als Kommandant in seiner Heimatfeuerwehr Kösching!

Donaukurierbericht:
https://www.donaukurier.de/lokales/ingolstadt/art599,4793915