Lehrgangshinweise – Covid-19 Inzidenzzahlen

9. April 2021
Verhalten bei Landkreisausbildungen in der aktuellen Corona Pandemie

Betroffene Landkreisausbildungen:
- Atemschutz (CSA, WBK, Messgeräte incl.)
- Maschinisten
- Motorsägen
- Schaumausbildung

- Fahrsicherheitstraining (werden durch externe Ausbildungen durchgeführt und unterliegen den Vorgaben/Richtlinien der Fahrschulausbildung und ihren Auflagen)

In der aktuellen Corona Lage wird empfohlen auf die aktuellen Inzidenzzahlen großes Augenmerk zu legen.
Aus diesem Grund wird folgendes festgelegt:

Inzidenzzahlen < 100 – Ein Präsenzunterricht (vor Ort) darf durchgeführt werden. Entsprechende Hygienekonzepte sind einzuhalten (Hygiene- und Abstandsregeln, Masken usw.)

Inzidenzzahlen > 100 – Ein Präsenzunterricht ist einzustellen.
Theorieschulungen sollen wenn möglich „Online“ durchgeführt werden.
Die praktische Ausbildung wird ausgesetzt und bei vernünftigen Inzidenzzahlen (<100) nachgeholt.


Martin Lackner
Kreisbrandrat


(Stand 9.04.2021)
Abgestimmt mit dem Landratsamt