Unterstützungsgruppe Örtliche Einsatzleitung (UG-ÖEL) bildet sich fort

23. Juli 2020
Übungen
Nachdem wegen Corona die diesjährige Katastrophenschutzübung entfallen musste, unternahm die UG-ÖEL und Kreisbrandrat Martin Lackner eine Exkursion zur Glasfabrik SGD in Kipfenberg zum Thema „Glaswannenbruch“.

Gerhard Herzner, Brandschutzbeauftragter der Firma SGD Kipfenberg gab den Mitarbeitern der Unterstützungsgruppe mit ihrem zuständigen Kreisbrandmeister, Markus Hanrieder Einblick in die Arbeitsprozesse und Sicherheitsmaßnahmen im Betrieb. So wurde die Einspeisestelle für die drei Tragkraftspritzen die im Einsatzfalle aus der Altmühl in großen Mengen das Wasser bereitstellen müssen (zum Kühlen des heißen Glasmasse) besichtigt und auch eine Betriebsführung durchgeführt die Einblick in den Ablaufprozess gab.
Im nächsten Jahr steht hier eine Großübung an.