Führungskräfte des Landkreises machen sich fit

11. September 2018
News
Leistungsprüfung „Hilfeleistungseinsatz“ erfolgreich abgelegt

Nach einer zweijährigen Pause unterzogen sich Führungskräfte des Landkreises Eichstätt mit Unterstützung einiger Kameraden der FF-Eichstätt und den Kameraden der Unterstützungsgruppe Örtliche Einsatzleitung (UG-ÖEL) des Landkreises Eichstätt der Leistungsprüfung „Die Gruppe im Hilfeleistungseinsatz“ am Gerätehaus der Feuerwehr Eichstätt-Stadt.

Unter den kritischen Augen der Schiedsrichter: Kreisbrandrat Martin Lackner (Stammham), Kreisbrandinspektor Wolfgang Forster (Kipfenberg) und Kreisbrandmeister Alfred Klein (Zandt), stellten sich Kreisbrandmeister, Kreisbrandinspektoren, die Kreisfrauenbeauftragte, Mitglieder der Katastrophenschutzeinheit-UG-ÖEL, Schiedsrichter und Kameraden der Feuerwehr Eichstätt - der Leistungsprüfung, bestehend aus Theorie und Praxis, unter Zeit.

Zuerst wurden die Handhabung und Einsatzgrundsätze für den Gebrauch von technischem Rettungsgerät abgefragt und auch in einem Praxistest bewertet. Danach galt es in zwei Gruppenübungen in einer vorgegebene Zeit (240 Sekunden) einen fiktiv, verletzten Patienten aus einem angenommenen, beschädigten Fahrzeug schnell und geordnet zu betreuen, zu befreien, die Einsatzstelle zu sichern und den Brandschutz sicher zu stellen.

Die drei Schiedsrichter um Kreisbrandrat Lackner waren von der Schnelligkeit und der Arbeitsabarbeitung beeindruckt und konnten nach bestandener Abnahmeprüfung auch die Leistungsabzeichen in den verschiedensten Stufen überreichen.

Folgende Leistungsstufen wurden erreicht:
Bronze: Thomas Schmelz(Möckenlohe)
Silber: Simon Fichtl (Eichstätt), Andreas Oblinger(Stammham), Thomas Rößler (Hofstetten)
Gold: Thomas Buchberger(Hofstetten), Werner Regler(Eichstätt), Nemrava Sebastian(Eichstätt), Oliver Schnaidt(Pfahldorf), Michael Eberle(Eichstätt), Michael Drätzl(Hepberg), David Vogl(Eichstätt)
Gold blau: Andreas Zöpfl(Eichstätt), Michael Kapplmeier(Schelldorf), Christian Rucker(Dollnstein)
Gold rot: Hans Baumeister(Weigersdorf) und die Kreisfrauenbeauftragte Simone Schneider(Buxheim)

Schiedsrichterteam: KBR Martin Lackner, KBI Wolfgang Forster, KBM Alfred Klein