Bereitstellung von Güllefässern aufgrund der anhaltenden Trockenheit

25. Juni 2019
News
Aufgrund der anhaltenden Trockenheit ist die Gefahr von Wald- und Flächenbränden erheblich angestiegen.

Immer wieder kommt es zu Brandereignissen in Gebieten, die mit Fahrzeugen der Feuerwehr nur schlecht oder gar nicht zu erreichen sind. Zudem ist die zur Verfügung stehende Löschwasserversorgung oftmals begrenzt.

Der kleinste Funkenflug kann bei dieser Trockenheit verehrende Waldbrände auslösen!
Aus diesem Grund werden die Gemeinden und auch gerne unsere Landwirte des Landkreises Eichstätt gebeten, zur Verfügung stehende Güllefässer mit Wasser gefüllt bereitzuhalten.

Vielen Dank für diese Unterstützung!

Stammham, 25.06.2019
Martin Lackner
Kreisbrandrat