VorherigerTSA
MLFNächster

Neues Feuerwehrgerätehaus (FWGH)

Feuerwehr Rapperszell

Das alte Feuerwehrgerätehaus der Feuerwehr Rapperszell, eine ehemalige Kirche aus dem Jahre 1711, das 1986 zum Gerätehaus in Eigenleistung umgebaut wurde, war in die Jahre gekommen und genügte den Anforderungen eines modernen Stellplatzes nicht mehr.

 

Nach langjähriger Planungsphase und dem Spatenstich am 03.10.2018 konnten wir mit dem Bau unseres neuen Dorfgemeinschaftshauses/ Feuerwehrhauses beginnen, es entstand in 15 monatiger Bauzeit mit über 8100 Ehrenamtlich geleisteten Bauarbeitsstunden auf 2800qm2 Grund ein ebenerdiges Haus mit 430qm2 Geschossfläche und einem 100qm2 großem Nebengebäude.

Die Versorgung der täglich im Durchschnitt mit 6 Mann auf der Baustelle vertretenen Bauhelfern wurde in hervorragender Weise von den Frauen des 230 Einwohner zählenden Dorfes selbst organisiert.

So entstand ein modernes Haus mit einem 125 Personen fassendem Saal mit Küche und Ausschank, sowie einer ausreichenden Stellfläche und Werkstätten für Fahrzeuge und Gerätschaften. Ein Ergebnis dass sich sehen lassen kann.