VorherigerTSF
MLFNächster

TSF (Tragkraftspritzenfahrzeug)

Florian Schönbrunn 44/1
  • Fahrgestell: VW Crafter 
  • Aufbau: Compoint Fahrzeugbau
  • Beladung: BAS Brand- und Arbeitsschutz
  • Baujahr: 2020
  • Indienststellung: 2020

 

Beladung zusätzl. zur Norm:

  • MicroCafs MC6SP10
  • pneumatischer Lichtmast am Heck 4 x LED 
  • LED-Umfeldbeleuchtung
  • LED-Heckwarneinrichtung mit integr. Blaulicht
  • Flutertrage mit Stativ mit 2 x LED mit je 160 Watt/23000 Lumen
  • Stromerzeuger 6 kVA
  • Motorsäge + Zubehör
  • Alu-Kiste für Wechselbeladung auf TS-Schlitten mit TP-4 und Wassersauger

 

"Seid dabei, wenn in SCHÖNBRUNN Geschichte geschrieben wird"

so lautete die Einladung zur Begrüßung unseres neuen TSF, welcher am Donnerstag den 16.01.2020 über 120 Gäste gefolgt sind.

Ein mehr als würdiger Empfang für das erste Feuerwehrfahrzeug unseres 300 Einwohner starken Ortsteils von Denkendorf. Das TSF ist zudem das erste Einsatzfahrzeug auf dem neuen VW Crafter Fahrgestell, welches von Compoint Fahrzeugbau hergestellt wurde. Mit dieser Anschaffung geht unser alter TSA aus dem Jahr 1970, nach 50 Jahren Dienst, nun in den längst verdienten Ruhestand.

 

Die ersten konkreten Gespräche bezüglich unserer Pläne für eine Ersatzbeschaffung starteten bereits im Jahr 2017. Nach mehreren Sitzungen konnten die Gemeinderäte Denkendorfs schließlich von der Notwendigkeit eines neuen Einsatzfahrzeuges überzeugt werden, sodass am 22.02.2018 unser Antrag bewilligt wurde. Die ausschlaggebenden Gründe für diese Entscheidung waren die fehlenden Zugfahrzeuge für einen TSA, sowie die motivationssteigernde Wirkung eines neuen Fahrzeugs für die ehrenamtlichen Mitglieder unserer Feuerwehr. Nachdem wir daraufhin im Oktober 2018 die Ausschreibung für das TSF veröffentlicht haben, konnten wir im Januar 2020 unser neues Fahrzeug schließlich in Empfang nehmen.

Großer Dank gilt dem 1.Kdt der FFW Denkendorf, Florian Felser, für die kameradschaftliche Zusammenarbeit und der Ausarbeitung der Ausschreibungsunterlagen sowie unseren KBR Lackner und E-KBI Forster für die Unterstützung bei den Sitzungen mit den Gemeindevertretern.