VorherigerMTW

MTW (Mannschaftstransportwagen)

Florian Schellldorf-Biberg-Krut 14/1
  • Fahrgestell: Ford
  • Aufbau: Compoint
  • Baujahr: 2018
  • Indienststellung: 2018

Das gemeinschaftliche Feuerwehrhaus der Aktiven aus den Feuerwehren Schelldorf sowie Biberg-Krut ist um ein Fahrzeug erweitert worden. Der neue Mannschaftstransportwagen (MTW) ermöglicht nun das gemeinschaftliche Ausrücken ohne Zuhilfenahme der privaten PKW´s. Da das vorhandene Fahrzeug (TSF-W) nicht ausreichend Platz für die Einsatzmannschaft bietet, musste bei den Einsätzen in der Vergangenheit darauf zurückgegriffen werden. Dies gehört nun der Vergangenheit an. Bei einem kleinen Empfang für die Bevölkerung sowie den Vertretern der Gemeinde sowie der anwesenden Feuerwehrführung des Landkreises wurde die Neuanschaffung vorgestellt.

Im Feuerwehrbedarfsplan der Gemeinde sind beide Fahrzeuge vorgesehen gewesen. Die Ausschreibung endete im Dezember 2017, gemeinsam mit der Feuerwehr aus Irlahüll war man auf der Suche nach einem passenden Hersteller und Aufbau-Ausstatter. Die Beschlussfassung und Beauftragung erfolgte im Januar 2018, für beide Wehren erhielt die Firma Compoint aus Forchheim in Oberfranken den Zuschlag. Der Kaufpreis pro Fahrzeug beträgt rund 50.000,-€. Aufgrund der Bereitstellung von Atemschutz am Standort Schelldorf erhält die Gemeinde Kipfenberg als Träger der Feuerwehren 12.500,-€ Zuschuss. Neben dem Transport der Feuerwehrler zum Einsatzort – der MTW bietet Platz für 8 Personen – ist im Fahrzeug eine Normbeladung z.B. zur Verkehrsabsicherung vorhanden. In den nächsten Wochen ist eine Einweisung und Ausbildung der Aktiven am neuen Fahrzeug geplant sowie die offizielle Einweihung. Danach erfolgt die Inbetriebnahme mit der Anmeldung und Registrierung des MTW bei der Integrierten Leitstelle (ILS) in Ingolstadt.